Rino Sartori Lugana 2019

Rino Sartori Lugana 2019

14,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Dieser Wein hat eine strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen, der Duft ist zart und blumig mit einem Hauch von gelben Früchten, die sich an eine weiter entwickelte und leichte mineralische Note binden, alles fein verstärkt durch ein leichtes ätherisches Gefühl, das durch die Tatsache gegeben wird, dass die Ernte ist etwas verschoben.


Ideal als Aperitif, zu warmen und kalten ersten Gängen, hervorragend zu raffinierten Fisch- und Krustentiergerichten. Es wird empfohlen, bei einer Temperatur von 10-12 ° C zu servieren.

Zusätzliche Produktinformationen

Wein Pass
Rebsorte Merlot, Cabernet Sauvignon, Sangiovese. Anbaugebiet Region Toskana, auf den Hügeln von Fonteblanda, bei der Stadt Grosseto. Lage Das Gut Maremmello, Herzstück des Anwesens Serpaia, erstreckt sich über eine Hügellandschaft, die sanft von der Meeresbrise gestreichelt wird. Kennzeichnend für den Weinberg ist der mäßig tiefe Boden, reich an Ton und Sandstein, was sich durch die in diesem Gestein großzügig enthaltenen Spurenelemente positiv auf Fülle und Komplexität der Aromen und der Struktur der hier produzierten Weine auswirkt. Ertrag pro Hektar 60 hl Lese Wir setzen auf schonende Handlese, wobei die Trauben nochmals sorgfältig selektioniert werden. Ausbauart Für diese Cuvée wählen wir eine kühle und lange Maischegärung, um die besten Fruchtaromen der jeweiligen Rebsorten zu erhalten. Nach einer Reifezeit von ca. 12 Monaten in leicht getoasteten Barriques werden nur die besten Fässer für die Cuvée verwendet. Danach reift der Wein noch weitere 8 Monate in großen Eichenfässern. Nach einer erneuten Auswahl der besten Fässer wird der Wein abgefüllt und lagert anschließend 6 Monate in der Flasche. Eigenschaften Der intensiv rubinrote Wein weist ein sehr vielschichtiges Bukett aus schwarzer Johannisbeere, Kirsche, Brombeere und Pflaume auf, dazu kommen noch feine würzige Noten. Im Mund zeigt er sich saftig und körperreich, mit dichter Struktur, deutlicher Frucht und sehr gut eingebundenen Tanninen. Ein eindrucksvoller, bestens ausbalancierter Wein mit sehr langem Nachhall. Speiseempfehlungen Dieser Wein ist ein ausgezeichneter Begleiter zu hellem und dunklem Fleisch und Käse. Ursprung des Namens Mèria bedeutet „Schatten“ im Maremma-Dialekt. In diesen sonnigen Ländern ist Schatten geschätzt und begehrt.