Probierpaket Endrizzi Toskana Nr. 2 - 6 Fl. Wein

82,20 €
-9 %

75,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Probierpaket Endrizzi Toskana Nr. 2

Endrizzi Serpaiolo Toskana Rosso Igt 3 Fl.

Endrizzi Serpaiolo Toskana Rosso Igt Spengler WeinDepot

Komposition aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Sangiovese – durch einen kurzen Edelstahlausbau frisch und lebhaft,durch die zusätzliche Reifung im großen Holzfass entwickeln sich ein vielschichtiges Bukett mit Aromen von reifen Früchten, harmonisch weiche Tannine und eine gute Struktur

Endrizzi Meria Toskana Rosso Igt

Endrizzi Meria Toskana Rosso Igt Spengler WeinDepot

Klassische Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon, Sangiovese und Petit Verdot: saftig und körperreich, mit dichter Struktur, deutlicher Frucht von schwarzen Johannisbeeren, Kirschen, Brombeeren und Pflaumen, abgerundet durch feine würzige Noten.


RZIEHUNG DER TOSKANISCHEN REBE

Die Erziehung der Reben von „Serpaia‟ erfolgt nach der Guyot-Methode, das heißt im niederen Spalier. Der Weinberg ist allen Himmelsrichtungen orientiert und der lehmhaltige Boden hält die Feuchtigkeit. Das warme, trockene Klima, gemildert durch die Meeresbrise, sorgt für die Gesundheit und für die perfekte Reifung der Trauben und verleiht den Weinen Körper und Tiefe. Die Weinbereitung und die Verfeinerung der Weine ist Aufgabe unseres Önologen Vito Piffer in Zusammenarbeit mit dem renommierten toskanischen Önologen Lorenzo Landi: eine Teamarbeit, die zwei kompetente Berufserfahrungen vereint und Spitzenergebnisse erzielt.

Die Einheimischen nannten das Land, das wir uns ausgesucht haben, „Serpaia‟ (Schlangennest),
denn es gab hier kaum etwas anderes als steinige, ausgedörrte Schlangennester.
Tatsächlich sind wir hier als erstes einer schwarzen Schlange begegnet. Ihr zu Ehren haben wir unserem Weingut in der Toskana diesen Namen gegeben.
In Wirklichkeit hat sich die „Serpaia‟ als ideales Terrain für den Anbau unserer toskanischen Weine erwiesen.

Wir haben Leidenschaft und Erfahrung in die faszinierende und sonnige Maremma gebracht, um harmonische, fruchtige und samtige Weine zu kreieren.

„Temperament und Stärke aus dem Terroir“, so unser Motto: Seit der Ernte 2019 haben wir uns gemeinsam mit Lorenzo Landi entschlossen, den Schalenkontakt zu verkürzen und den Wein nicht nur in kleinen, sondern auch in großen Holzfässern reifen zu lassen. So wird der Einfluss der Barriques auf den Wein gemildert. Die Weine sind daher fruchtiger, für eine lange Alterung geeignet und reich an Struktur. So konservieren sie alle Eigenschaften der Trauben.

Zusätzliche Produktinformationen

Wein Pass
ERZIEHUNG DER TOSKANISCHEN REBE Die Erziehung der Reben von „Serpaia‟ erfolgt nach der Guyot-Methode, das heißt im niederen Spalier. Der Weinberg ist allen Himmelsrichtungen orientiert und der lehmhaltige Boden hält die Feuchtigkeit. Das warme, trockene Klima, gemildert durch die Meeresbrise, sorgt für die Gesundheit und für die perfekte Reifung der Trauben und verleiht den Weinen Körper und Tiefe. Die Weinbereitung und die Verfeinerung der Weine ist Aufgabe unseres Önologen Vito Piffer in Zusammenarbeit mit dem renommierten toskanischen Önologen Lorenzo Landi: eine Teamarbeit, die zwei kompetente Berufserfahrungen vereint und Spitzenergebnisse erzielt. Die Einheimischen nannten das Land, das wir uns ausgesucht haben, „Serpaia‟ (Schlangennest), denn es gab hier kaum etwas anderes als steinige, ausgedörrte Schlangennester. Tatsächlich sind wir hier als erstes einer schwarzen Schlange begegnet. Ihr zu Ehren haben wir unserem Weingut in der Toskana diesen Namen gegeben. In Wirklichkeit hat sich die „Serpaia‟ als ideales Terrain für den Anbau unserer toskanischen Weine erwiesen. Wir haben Leidenschaft und Erfahrung in die faszinierende und sonnige Maremma gebracht, um harmonische, fruchtige und samtige Weine zu kreieren. „Temperament und Stärke aus dem Terroir“, so unser Motto: Seit der Ernte 2019 haben wir uns gemeinsam mit Lorenzo Landi entschlossen, den Schalenkontakt zu verkürzen und den Wein nicht nur in kleinen, sondern auch in großen Holzfässern reifen zu lassen. So wird der Einfluss der Barriques auf den Wein gemildert. Die Weine sind daher fruchtiger, für eine lange Alterung geeignet und reich an Struktur. So konservieren sie alle Eigenschaften der Trauben. ENDRIZZI: WEINGUT SEIT 1885 Endrizzi zählt zu den ältesten Weingütern im Trentino. Winzer in der fünften Generation, ist die Familie Endrici (im lokalen Dialekt „Endrizzi‟) einem Prinzip immer treu geblieben: dem Unternehmergeist. Jeder neuen Generation ist es gelungen, das Weingut Endrizzi immer weiter zu entwickeln. Francesco und Angelo, die Gründer des Weinguts, führten die Rebsorten Cabernet und Merlot im Trentino ein. Heute bilden sie die Grundlage für den Masetto-Ausbau sowie für die Traditionsweine Teroldego und Lagrein. Francescos Nachfolger wurden sein Sohn Romano, der sogar als Präsident der Provinz Trient tätig war, sowie der Enkel Franco, seinerzeit einflussreicher Vorsitzender des trentinischen Weinbaukomittees, des Comitato Vitivinicolo Trentino. Heute wird das Weingut in der vierten und fünften Generation geführt, von Paolo und Christine und von Tochter Lisa Maria und Sohn Daniele. Mit Erfahrung und neuen Ideen kümmern sie sich um jeden Aspekt des Weinguts: Erneuerung des Produkts, Kommunikation und Marketing, Architektur und umweltbewusster Anbau. DAS WEINGUT IM TRENTINO UND SEINE SPITZENPRODUKTE Masetto und Trentodoc sind die Höhepunkte der trentinischen Weinproduktion des Weingutes Endrizzi.