José Pariente Sauvignon Blanc Rueda Spanien

9,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Sauber, aromatisch, rund: der Erfolg von Sauvignon Blanc in unserer Umwelt"

100% Sauvignon Blanc José Pariente Sauvignon Blanc ist das Beispiel dafür, wie sich eine ausländische Sorte perfekt an unser Terroir anpassen kann. Geröll, Kalkstein und arm an organischer Substanz aus über 40 Jahre alten Weinbergen bieten uns einen aromatischen und runden Wein. Sein Aroma präsentiert sich mit pflanzlichen Noten und exotischen Früchten, mit einem Hauch von frisch geschnittenem Gras und einer leichten mineralischen Note. Im Mund ist er elegant, frisch und sauber. Es zeichnet sich durch seine Ausdauer und Länge aus. Der Erfolg von Sauvignon Blanc in unserer Umwelt.


Der Sauvignon Blanc von José Pariente überzeugt mit vollem aromatischen Ausdruck. Er duftet intensiv nach Maracuja, Kiwi und Stachelbeere. Kräuterwürze, frisch geschnittenes Gras und ein Hauch mineralische Noten bereichern das aromatische Potpourri. Im Mund gibt er sich frisch, fruchtig und mit schöner Eleganz. Er hat eine gute Balance und ein anhaltendes, fruchtiges Finale. Ideal zu Schalentieren - Muscheln, Herzmuscheln, Austern - und zu gekochten Meeresfrüchten, wie Garnelen und Krabben. Passt auch zu allen Arten von Fisch, Frischkäse und Wurstspezialitäten.

Victoria Pariente und ihr Gespür für Weißwein
Sie tun viel für ein frisches, volles Aroma

Vor über dreißig Jahren legten Winzer in Rueda die ersten Parzellen der Rebsorte Sauvignon Blanc an. In diesem Terroir entfaltet sie ihr bestes Potenzial. Der José Pariente Sauvignon Blanc überzeugt durch seinen reinen, eleganten und fruchtigen Ausdruck. Die Aromafülle in Kombination mit einer hohen Intensität sind der Mehrwert für Weinfreunde. Die heutige Generation der Weinmacherin Victoria Pariente bekam das Gefühl für die Weißweinkunst in die Wiege gelegt.

Sie produziert Weißweine in diesem kontinentalen Klima und in einem Gelände mit charakteristischen, kargen Böden. Die Trauben stammen von einigen der ältesten, vierzig Jahre alten, Sauvignon Blanc–Weingärten in Rueda. Der Boden besteht aus Kieselschichten, ist arm an organischer Substanz und enthält einige Kalksteinablagerungen in den höheren Lagen.

Nach der Weinlese selektiert das geschulte Personal die Trauben. Sie belassen die Maische auf den Schalen bei niedrigen Temperaturen. Diese Kaltmazeration löst Primäraromen aus den Beeren, bevor im Keller Weinberghefen den Most im Edelstahltank vergären. Dort verbleibt der junge Wein vier Monate lang auf der Vollhefe. Dies generiert Frische und unterstützt die aromatische Vielfalt.