Endrizzi Trentino Teroldego Rotaliano - 6 Fl. im Karton DOC Spengler WeinDepot

63,00 €
-6 %

59,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Endrizzi Trentino Teroldego Rotaliano

Intensiv rubinrote Farbe, lang anhaltender, an Himbeeren und Brombeeren erinnernder Geschmack. Weich und geschmeidig, mit langem Abgang. Angesichts seines harmonisch weichen Tanningehalts passt er zu einer Vielzahl von Speisen, wie Vorspeisen, hellem und dunklem Fleisch sowie Käse.

DIE WEINBERGE DES FAMILIENWEINGUTES ENDRIZZI IM TRENTINO prämierte Weine.

Der Weinbau im Trentino geht auf eine lange Tradition zurück und sind auf der ganzen Welt Prämiert
Unsere Weinberge breiten sich in der Ebene, auf Hügeln und auf Berghängen aus. Jeder Boden ist auf seine geologische Beschaffenheit analysiert worden, um für die jeweiligen Reben das geeignete Terrain ausfindig zu machen. Wir haben uns sowohl für den Anbau von lokalen wie auch von internationalen Rebsorten entschieden. Dank des mineralischen Reichtums und des Mikroklimas unseres Terroirs entstehen hier fruchtige und intensive Weine, die bedeutende internationale Auszeichnungen errungen haben.


Die Rebsorten im Trentino Unsere Weinberge sind zum größten Teil in Spaliererziehung angelegt, der sogenannten Guyot-Methode, zu einem kleineren Teil aber auch in horizontaler Pergola-Erziehung, wie im Trentino seit jeher üblich.
Der historische Weinberg Masetto folgt mit seiner überwiegend
trentinischen Pergola-Erziehung der Tradition. Damit ist er einer der Lieblingsorte der Familie Endrici, denn diese Rebspaliere mit ihrem Laubwerk und der schattigen Kühle unter der Pergola begleitet die Familie seit Generationen.

Spengler WeinDepot Weine aus aller Welt

Zusätzliche Produktinformationen

Wein Pass
Rebsorte Teroldego, heimische Rebsorte der Rotaliana Ebene. Der Name leitet sich wahrscheinlich vom deutschen “Tiroler Gold” ab. Er gilt als „Prinz“ der Trentiner Weine. Lage In den DOC-Zonen der Gemeinden Mezzocorona und Mezzolombardo. Teils in traditioneller Pergel angebaut, teils Guyotanbauweise. Schotterige Böden mit dünner Humusschicht. Ertrag pro Hektar 90 hl Lese Handlese nach Ertragsreduzierung im Sommer. Ausbauart Temperaturkontrollierte alkoholische und malolaktische Gärung in Edelstahl und in Eichenfässern. Einjährige Reife in großen Eichenfässern. Eigenschaften Intensiv rubinrote Farbe, lang anhaltender, an Himbeeren und Brombeeren erinnernder Geschmack. Weich und geschmeidig, mit langem Abgang. Speiseempfehlungen Angesichts seines harmonisch weichen Tanningehalts passt er zu einer Vielzahl von Speisen, wie Vorspeisen, hellem und dunklem Fleisch sowie Käse